Brasilien – Petunia – Coop Coffee

Timo-pflanzen.jpg

Kaffee aus Brasilien – Petunia – Coop Coffee

Cooperation Coffee: Kaffeefarmer aus der Region um Petunia, welche die Kaffeekirschen liefern, schliessen sich mit der Fazenda Pinheirense zusammen, wo die Aufbereitung und Trocknung der Kaffees übernommen wird.

Farmen: insgesamt 10 Familienbetriebe aus der Region um Petunia
Anbauort: rund um Petunia, Sul de Minas Gerais
Anbauhöhe: 1.050 – 1.200m
Varietät: Gelber und roter Catuaí, Mundo Novo
Ernte: mechanisch mit „derriçadeira“
Erntezeit: Mai und Juni 2020

Aufbereitung: Natural, selektieren nach Farbe, Trocknung auf Raised- Beds über ca. 25-30 Tage

Sortierung: Größen-, Dichte- und Farbsortierung, Screen 16+, max. 9 Defekte. Dies wurde auf der Fazenda Sao Gabriel durchgeführt.

Ankunft in Kucha: 12.01.2021
Mein Einkaufspreis: 7,90 €/kg

Geschmacksprofil: Komplex, feine Fruchtnoten, langanhaltende Süße, cremiger Körper

Timo-pflanzen.jpg
Anlieferung-der-Kaffeekirschen-auf-der-Fazenda-Pinheirense.jpg
Anlieferung der Kaffeekirschen auf der Fazenda Pinheirense.
Kontrollierte-Trocknung-der-Kaffeekirschen-auf-den-raised-beds.jpg
Kontrollierte Trocknung der Kaffeekirschen auf den raised beds.

Brasilien als größter Kaffeeexporteur der Welt bietet eine riesige Auswahl an Varietäten und Qualitäten. Dieser Kaffee wird direkt auf der Farm in der Kaffeekirsche getrocknet (trockene Aufbereitung/natural). Anschließend wird das getrocknete Fruchtfleisch von den rohen Kafffeebohnen getrennt.

Petunia1.jpg
Petunia2.jpg
Petunia3.jpg
Petunia4.jpg
Petunia5.jpg
Petunia6.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.