Indien Kalledevarapura

Anbauregion:           1.200-1.400 m, Baba Budangiri, Chikmagalur

 

Organisation:           Kalledevarapura, Familie Shankar, 1890 gegründet

 

Varietät:                    Bourbon S-795

 

Aufbereitung:           honey/semi washed & sonnengetrocknet

 

Erntezeit:                  Januar bis März 2016

 

Geschmacksprofil:  Schokolade, vollmundig und süß

 

Kaffeesack von der indischen Kaffeefarm
Kaffeesack Indien Kalledevarapura


gewaschene Kaffeekirschen in Indien
reife Kaffeekirschen vor dem Entpulpen
Waschen entpulpter Kaffeebohnen
Kaffeebohnen nach dem Entpulpen
Sonnengetrocknete Kaffeebohnen aus Indien
Sonnentrocknung auf dem Patio


Nach der Legende hat der Geistliche Baba Budan bei einer Reise im 17. Jhd. heimlich sieben Kaffeebohnen aus Äthiopien mitgebracht und sie in seinem Garten in den Chandra Drona Bergen (heutige Baba Budangiri Bergregion) gepflanzt.


Die Kalledevarapura Farm der Familie Shankar hat sich auf die Herstellung von Spezialitätenkaffees konzentriert. Auf 50 Hektar werden im Schatten von Silbereichen, Jackfrucht- und Feigenbäumen Kaffeepflanzen nachhaltig angebaut. Es werden keine Herbizide, Pestizide und synthetische Dünger verwendet.

Für die Arbeiter der Farm gibt es kostenlose Unterkünfte inkl. Strom und Wasser. Kinderbetreuung und medizinische Versorgung wird ebenfalls auf der Farm bereitgestellt.