Kaffee aus Brasilien - Sítio Córrego Do Cavalo

Farm:                 Sítio Córrego Do Cavalo

Eigentümer:        Igor Aparecido Tome Mariano da Silva

Anbauort:           Nova Resende, South of Minas Gerais

Anbauhöhe:        1.100 - 1.200m

Varietät:             Gelber und Roter Catuaí

Pflückung:          selektive Pflückung

Erntezeit:           Mai bis August 2019

Pflückerinnen:     Familienangehörige (agricultura familiar)

Aufbereitung:      natural, getrocknet auf raised beds

Sortierung:         geschält und vorselektiert auf der Farm

Dry Mill:             in Sao Pedro da Uniao

Schiffsname:      Cap San Lorenzo

Seefahrt:            14.10.-03.11.2019

Importfirma:       Touton Specialties - Hamburg

 

Standardpreis in Brasilien: 1,62€ / kg bzw. 0,80$ / lbs

 

Mein FOB-Preis in Brasilien: 7,46€ / kg bzw. 3,69$ / lbs

 

Mein Preis bei Abruf in Hamburg: 7,90 € / kg

 

Geschmacksprofil: süß, Milchschokolade, Haselnuss



trockene Aufbereitung auf "raised beds"
trockene Aufbereitung auf "raised beds"
Exportfertiger Kaffeesack mit Sichtprobe
Exportfertiger Kaffeesack mit Sichtprobe


Igor ist erst 22 Jahre jung und gehört der 4. Generation von Kaffeefarmern in der Familie an. Sein Vater Itamar Celso da Silva (43 Jahre) und sein Onkel Edivaldo dos Reis da Silva (39 Jahre) bewirtschaften mit ihm gemeinsam das 24 ha große Sitio. Auf 17ha pflanzen sie die beiden Kaffeesorten Roter und Gelber Catuai an.

 

An der Technischen Fachhochschule in Muzambinho hat Igor hat eine Ausbildung als Diplomlandwirt (Técnico Agropecuário) und Diplomkaffeefarmer (Tecnólogo em Cafeicultura) abgeschlossen. Als nächstes möchte er gern Abschluss Kaffeeklassifizierer (Q-Grader) erreichen.


Igor und seine Familie bringen den Rohkaffee und Muster zu Timo
Igor und seine Familie bringen den Rohkaffee und Muster zu Timo
Timo zu Besuch bei Igor während der Trocknung der neuen Ernte im neuen Trockenzelt
Timo zu Besuch bei Igor während der Trocknung der neuen Ernte im neuen Trockenzelt


Motiviert durch den Erfolg von Timo im letzten Jahr, hat Igor 2019 erstmals versucht ein Mikrolot selektiv zu ernten und im neu gebauten Trockenzelt auf raised beds zu trocknen. Dabei sind 5 Säcke á 60kg toller Kaffee entstanden. 1,5 Säcke habe ich ihm zu einem fairen Preis, dank der Vermittlung durch Timo, abgekauft. Diese Wertschätzung motiviert ihn natürlich, diesen Weg weiter zu gehen. Für die nächste Ernte möchte er deshalb die Trocknungsanlage vergrößern und plant mindestens 25 Säcke so produzieren zu können.


Igor und seine Familie zeigen stolz die bedruckten Säcke der drei Röstereien, die sein erstes Microlot gekauft haben.
Igor und seine Familie zeigen stolz die bedruckten Säcke der drei Röstereien, die sein erstes Microlot gekauft haben.

Roter Catuai auf der Sitio Corrego do Cavallo
Roter Catuai auf der Sitio Corrego do Cavallo
Gelber Catuai auf der Farm von Igor
Gelber Catuai auf der Farm von Igor